Ladungssicherung und Bremsversuche

Solange nichts unvorhergesehens dawzischen kommt, ist vieles möglich.  Gerade im Stadtverkehr muss man jederzeit in der Lage sein, auch mal heftig abzubremsen. Die Magurarbremsen am Lastenrad sind dafür auch bestens geeignet. Was passiert aber mit der Ladung?

Mit dieser Überlegung hat ein Mitglied beim Getränkeeinkauf  erste Versuche mit einem beladenen Lastenrad  (66,8 kg,  4 Kisten Sprudel mit je 16,7 kg) angestellt.

Das Rad wurde bei Tempo 20 km/h mit nahezu max. Bremskraft (ohne blockierende Reifen) bis zum Stillstand verzögert. Die Ladung war entsprechend der Abbildung mit 3 Gummi-Spannern gesichert.

Ergebnis: Die Ladung ist nicht verrutscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.